Mammographie | Radiologische Gemeinschaftspraxis Dr. Kemmer / Dr. Grebe


So erreichen Sie uns:

06 11 / 88 04 04 14


Hier finden Sie uns:

An zwei Standorten in Wiesbaden: In der Deutschen Klinik für Diagnostik und in der Galatea-Anlage. Anfahrt


Sprechzeiten:

Mo bis Fr: 8 – 12.30 Uhr
Mo, Di, & Do: 13.30 – 17 Uhr
Fr: 13.30 – 16 Uhr



Mammographie

Digitale Technik für eine niedrigere Strahlendosis

Die Mammographie dient neben der Vorsorge in Screeningprogrammen zur Abklärung von Tastbefunden und Beschwerden der Brust. Wir benutzen für diese Untersuchung seit Ende 2013 das digitale Mammographiegerät Siemens Mammomat Inspiration Prime. Dieses Gerät zeichnet sich durch hervorragende Bildqualität aus und ist mit der sogenannten „progressive reconstruction, intelligently minimizing exposure“-Technik ausgestattet.

Mit diesem neuen Verfahren wird das herkömmliche Streustrahlenraster entbehrlich. Die Bereiche, die durch Streustrahlung entstehen, werden aus dem Bild herausgerechnet. Die für den Radiologen entscheidende Primärstrahlung bleibt komplett erhalten. Somit wird das Streustrahlenraster überflüssig und eine niedrigere Dosis reicht aus, um hoch aufgelöste kontrastreiche Bilder zu erzeugen.

Abhängig von der Brustdicke der Patientin kann die Strahlendosis mit Hilfe der rasterlosen Aufnahmetechnik im Vergleich zum Vorgängermodell um bis zu 30 Prozent gesenkt werden.